Wort

assets/Uploads/_resampled/SetWidth200-LeneVoigt3.jpg assets/Uploads/_resampled/SetWidth200-3.jpg assets/Uploads/_resampled/SetWidth200-Platero.jpg

Im Frühjahr kommt am 16. März 2018 um 19.00 Uhr die "sächsische Nachtigall" Lene Voigt (Foto: Lene-Voigt-Gesellschaft) zu uns, in Person von Dorit Walczak. Sie trägt die bekanntesten "Glassigger" der Mundartautorin vor, musikalisch begleitet von Antonella Bianca Meloni (Saxophon). Außerdem erfahren wir manch Interessantes aus dem wechselvollen Leben der lange Zeit unterschätzten Dichterin. Das Motto des hochvergnüglichen Abends: "Dief ins säggs'sche Herz geguggt".

Auf ganz persönliche Art wendet sich sodann Anna Susanne Veith der Erzählung "Die souveräne Leserin" von Alan Bennett zu. Aus diesem recht erstaunlichen Buch (Foto: Verlag Klaus Wagenbach) über die sanft erwachende literarische Leidenschaft der britischen Queen liest sie am 20. April 2018 um 19.00 Uhr.

Die andalusische Elegie "Platero und ich" steht bei uns am 4. Mai 2018 um 19.00 Uhr auf dem Programm. Ein kleiner Esel und sein Herr (Foto: Insel-Verlag) suchen ihren Weg ... Ursula Kurze und Jochen Heilmann bringen uns diese sentimentale Prosadichtung des spanischen Nobelpreisträgers Juan Ramón Jiménez (1881-1958) nahe.

Der Eintritt kostet jeweils 8,00/ermäßigt 5,00 €.

Also bis dann vielleicht - und immer hübsch entspannt bleiben!

 

© 2010-2018 Buchhandlung LeseLust Dresden

Impressum